10.09.2018

Du willst nicht nur das kleine Rädchen sein?

Dann werde Teil von über 200 Mitarbeiter*innen im Volkswagen Zentrum Dresden. Finde mit uns deine Leidenschaft - wir sind dein Navi! Profitiere schon während deiner Ausbildung oder deines Studiums von einem modernen Arbeitsumfeld. Bring dich mit ein und entwickle dich dank umfangreicher Fortbildungsmöglichkeiten auch danach noch weiter. Lerne bei uns durch eine qualifizierte Ausbildung die Facetten der Automobilbranche kennen. Wir unterstützen dich dabei mit erfahrenen Ausbildern. Jetzt bist Du gefragt, ab auf die Überholspur! Wir bilden aus:

Automobilkaufmann (m/w)

Das Berufsbild gehört zu den kaufmännischen Berufen. In der Ausbildung erwirbst du kaufmännische und organisatorische Kenntnisse und wendest diese als Allrounder sicher an. Während deiner 3-jährigen Ausbildung bist du abwechselnd im Betrieb und in der Berufsschule. Die praktische Seite des Berufsbildes lernst du im Betrieb kennen und übernimmst bereits erste eigene Aufgaben. Das Entwickeln von Verkaufsstrategien, die Analyse des Kunden- und Wettbewerbsverhalten sowie die Erstellung von Kostenrechnungen und Kalkulationen gehören fest zu deinem Tätigkeitsbereich. Neben den betriebswirtschaftlichen Aspekten erfordert der Ausbildungsberuf auch Kundenorientierung und technisches Automobil Know-how.

Kfz-Mechatroniker (m/w)

Dieser technische Beruf zählt seit Jahren zu den beliebtesten Ausbildungsberufen. Du arbeitest mit modernster Mess- und Prüftechnik, diagnostizierst Fehler und Störungen und behebst diese. Somit erlernst du rundum alles im Bereich Kfz-, Systemtechnik sowie Elektronik/Mechanik. Über die technischen Entwicklungen und Fortschritte der Automobilbranche bist du immer bestens informiert. Während deiner 3,5-jährigen Ausbildung bist du abwechselnd im Betrieb und in der Berufsschule. Die praktische Seite des Berufsbildes Kfz-Mechatroniker (m/w) lernst du im Betrieb kennen und übernimmst bereits erste eigene Aufgaben. Du hast die Möglichkeit, dich ab dem dritten Ausbildungsjahr zu spezialisieren. Dabei kannst du bei uns als vertiefenden Schwerpunkt zwischen Personenkraftwagen-, Karosserie-, Nutzfahrzeug- oder System- und Hochvolttechnik wählen.

Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker (m/w)

Konstruieren, herstellen und wiederherstellen lernst du in der Karosserieinstandhaltungstechnik. Du arbeitest mit computergesteuerten Richt- und Messsystemen, reparierst und lackierst alles vom leichten Kratzer im Blech bis hin zum schweren Unfallschaden oder tunst Serienfahrzeuge. Dabei lernst du alles im Bereich der modernen Werkstofftechnik sowie über die Kfz-Systemtechnik kennen. Über die technischen Entwicklungen und Fortschritte der Automobilbranche bist du immer bestens informiert. Während deiner 3,5-jährigen Ausbildung bist du abwechselnd im Betrieb und in der Berufsschule. Die praktische Seite des Berufsbildes Karosserie- und Fahrzeugbaumechanikers (m/w) lernst du im Betrieb kennen und übernimmst bereits erste eigene Aufgaben. Du hast die Möglichkeit, dich ab dem dritten Ausbildungsjahr zu spezialisieren.

Fachkraft für Lagerlogistik (m/w)

Du arbeitest im Bereich der logistischen Planung und Organisation im Autohaus und wirkst bei der Optimierung logistischer Prozesse mit. Das Durchführen von Qualitäts- und Bestandskontrollen und die sachgerechte Lagerung und Bereitstellung von Fahrzeug- und Zubehörteilen gehört ebenfalls zu deinem Tätigkeitsbereich. Während deiner 3jährigen Ausbildung bist du abwechselnd im Betrieb und in der Berufsschule. Die praktische Seite des Berufsbildes lernst du im Betrieb kennen und übernimmst bereits erste eigene Aufgaben. Neben den Strukturen deines Ausbildungsbetriebs lernst du auch logistische Prozesse und qualitätssichernde Maßnahmen kennen. Außerdem sorgst du für die anforderungsgerechte Lagerung von Teilen und Materialien. Du wickelst Bestellungen und Lieferungen ab, hast Kontakt zu Lieferanten und überwachst den gesamten Wareneingang.

Fachlagerist (m/w)

Du arbeitest im Bereich der logistischen Organisation im Autohaus und wirkst bei der Aufrechterhaltung großer Lagerhaltungsprozesse mit. Die Annahme, das Sortieren, Einlagern und Weiterversenden von Fahrzeug- und Zubehörteilen gehört zu deinem Tätigkeitsbereich. Während deiner 2-jährigen Ausbildung bist du abwechselnd im Betrieb und in der Berufsschule. Die praktische Seite des Berufsbildes lernst du im Betrieb kennen und übernimmst bereits erste eigene Aufgaben. Neben den Strukturen deines Ausbildungsbetriebs lernst du auch logistische Prozesse und qualitätssichernde Maßnahmen kennen. Außerdem sorgst du für die anforderungsgerechte Lagerung von Teilen und Materialien.

dualer Student (m/w)

Als dualer Student (m/w) hast du die Möglichkeit, theoretisches Wissen in deinem Fachgebiet zu erlangen und gleichzeitig in unserem Unternehmen Fuß zu fassen. Du verbindest Theorie mit Praxis wie kein anderer und sammelst fundierte Berufserfahrung als optimale Grundlage für deinen weiteren Karriereweg. Das Studium dauert in der Regel 3 Jahre. Du bist etwa alle 3 Monate abwechselnd im Betrieb und an der Berufsakademie. Die Bachelor-Studiengänge am Standort Glauchau und am Standort Dresden bieten eine ideale Kombination aus Lern- und Betriebsphasen. Wir schließen mit dir einen 3-jährigen Ausbildungsvertrag, zahlen monatlich eine Ausbildungsvergütung und übernehmen die Kosten der theoretischen Ausbildung an der dualen Hochschule. Unser einzigartiges Betreuungskonzept stellt dir einen Ansprechpartner zur Verfügung, der dir mit Rat und Tat während der gesamten Studiendauer zur Seite steht – sofern gewünscht. Dich erwartet ein umfassendes theoretisches und praktisches Studium in einem dynamischen Unternehmen mit interessanten und abwechslungsreichen Aufgaben. Durch diese hoch qualifizierte Ausbildung lernst du alle Facetten der Automobilbranche kennen und hast die Chance, dich gezielt auf künftige Führungsaufgaben vorzubereiten. Dies sind die Studienschwerpunkte: Der Studiengang Automobilmanagement verbindet betriebswirtschaftliches und technisches Wissen, um auf die steigenden Kundenansprüche sowie die aktuellen Entwicklungen im Fahrzeugbereich bestens vorbereitet zu sein – BA Glauchau. Im Studiengang Mittelständische Wirtschaft wird anwendungsorientiert Betriebswirtschaftslehre vermittelt – perfekt zugeschnitten auf die Bedürfnisse kleiner und mittlerer Firmen mit Themen wie Betriebswirtschaftslehre (BWL), Volkswirtschaftslehre (VWL), Controlling und Marketing – BA Glauchau. Der Studiengang Betriebswirtschaft – Handel wird anwendungsorientiert Betriebswirtschaftslehre vermittelt – perfekt zugeschnitten und praxisnah auf die Bedürfnisse von Handelsunternehmen mit ergänzenden Themen wie Volkswirtschaftslehre (VWL), Controlling und Marketing sowie der Vermittlung von Soft Skills – BA Dresden.